Weltfrauentag

Unser Ziel: neue Weg zu ebnen und die Zukunft aktiv mitzugestalten! Mit CROWDLITOKEN haben wir ein Anlageprodukt geschaffen, welches die Anlagewelt demokratisiert. Aktiv an dieser Mission beteiligt sind unsere zwei Powerfrauen, Lidia Kurt-Bolla (CSO) und Isabella Brom (CIO). Die beiden spielen nicht nur bei CROWDLITOKEN AG eine wichtige Rolle, sondern auch in der aufstrebenden Krypto-Branche in der Schweiz, in der sich beide bereits einen grossen Namen gemacht haben.

Lidia ist Absolventin der HSG St.Gallen, und hat bereits in verschiedenen Unternehmen grosses bewegt. Vor CROWDLITOKEN hat sie mit dem innovative Unternehmen vision& den ersten schweizerischen Vermögensverwalter für Blockchain-Anlagen aufgebaut und seit zwei Jahren ist sie nun unsere Strategiechefin.

Isabella, CIO, begleitet uns seit letztem Jahr, und ergänzt unser Team mit ihren Erfahrungen in Enterprise Architektur, dezentralisierten Geschäftsmodellen und Infrastrukturen für digitale Assets. Neben CROWDLITOKEN arbeitet Isabella bei unserem Technologiepartner KORE Technologies AG, bei welchem sie übrigens Mitbegründern ist.

Wir sind stolz darauf, so inspirierende Frauen bei uns zu haben und hoffen, in Zukunft immer mehr Frauen in der Branche zu sehen!

Passend zum Weltfrauentag, sprechen wir im heutigen CROWDLITALK (08.03.2021) mit einer weiteren spannenden und erfolgreichen Frau der Schweizer Krypto-Branche: mit Georgine Roesle von der Sygnum Bank. Mehr über Georgine und ihre Rolle in der Welt der digitalen Assets, und wie sie sich als Frau in der Branche durchgesetzt hat, erfährst du heute um 18 Uhr live auf Youtube.

Weltfrauentag

Schreibe einen Kommentar