Core-Immobilien

Bei Core-Liegenschaften handelt es sich um Immobilien in zentralen Lagen, die voll vermietet sind und bautechnisch als neuwertig zu beurteilen sind. Bei einer Kündigung wird stets mit einer möglichen Wiedervermietung gerechnet. Das Mietzinsniveau wird als stabil bis steigend beurteilt. Die Mietvertragslaufzeiten sind langfristig. Ertragsausfälle werden somit als gering angesehen.