Digital Asset

Der Begriff «digital asset» kommt aus dem Englischen und bedeutet digitaler Vermögenswert (engl.: «asset»).

Der digitale Vermögenswert ist auf der Blockchain abgebildet in Form eines so genannte «Tokens». Es repräsentiert das Abbild eines physischen Vermögenswertes und somit das Eigentumsrecht an einer Anleihe, sowie das Recht auf Gewinn- oder Umsatzbeteiligung. Es kann auch eine Rückzahlungsverpflichtung darstellen.

Beispiele

Physische Vermögenswerte wie zum Beispiel Immobilien, Wertpapiere, Edelmetalle oder andere Geldanlagen wie Weine und Oldtimer können als digitales Asset auf der Blockchain abgebildet werden.

Ein digitales Asset wie beispielsweider der CROWDLITOKEN («CRT») ist keine Kryptowährung.